Was ist zu tun?



Einbau:


- Planung und Terminierung - Suchen, Finden und Verwenden von DIN-konformen Geräten - Montage gemäß Vorgabe der DIN-14676 und Landesbauordnung - Einweisung der Nutzer und Übergabe eines Informationsschreibens - rechtssichere Dokumentation und Archivierung der Montageprotokolle für 10 Jahre


Verpflichtungen im laufenden Jahr:


- Schnelle Reaktion und Beseitigung im Störfall – 24 Stunden-Hotline - Austausch defekter Geräte - Nachweispflicht über die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Einbau und bei der jährlichen Inspektion/Wartung im Brandfall


Jährliche Inspektion/Wartung:


- Rechtssichere Dokumentation und Archivierung der Prüfergebnisse für 10 Jahre - Inspektion/Wartung der Geräte gem. DIN-14676 - Planung und Terminierung mit den Nutzern (bei funkfähigen Rauchwarnmeldern entfällt die Terminierung mit den Nutzern)